MB-LUX GmbH Rolladenbau
Ihr Fachmann für Rollläden und Sonnenschutz in Berlin und Brandenburg

Terrassenmarkisen

Terrassen – Markisen

Terassen Markise


Terassen Markise


Als Terrassenmarkisen werden

  • Gelenkarm–Markisen oder
  • Kippgelenkarm–Markisen

verwendet.

Auf runde Wellen aufgewickelter Markisen–Stoff, wird bei Freigabe durch Kurbel oder Motor durch federvorgespannte Arme nach vorn gezogen. Die Markise fährt aus. Markant ist dabei für die Markisenart, dass der Raum unter dieser frei bleibt.
 Durch die Anbringung (vorzugsweise) an der Hausfassade können große Flächen (bis 7x4m) beschattet werden. Wird die Markise nicht benötigt wird diese sehr platzschonend  aufgerollt und die Gelenkarme schmiegen sich direkt an.


Markisen-Typen nach Bauart

Offene Markise

  • einfachere Bauweise
  • Schutz gegen Schmutz und UV-Strahlung des Tuches und mechanischen Bauteile gar nicht bzw. nur gering
  • Volant vorn am Ausfallprofil als Sichtschutz notwendig
  • Varianten mit und ohne Dach
  • Ausführung als Gelenkarm – Markise Volant-Plus im Ausfall möglich


Halb-Kassetten Markise

  • Optischer Eindruck soll einer Kassetten – Markise ähneln
  • Markant das große Ausfallprofil, wie bei Kassettenmarkisen, wodurch keine Volant (Stoff) vorn am Ausfallprofil mehr notwendig ist


Kassetten Markise

  • Vollendung mit hohem Schutz gegen Umwelteinflüsse
  • Harmonisches Bild auch im eingefahren Zustand
  • Volant (Stoff) am Ausfallprofil nicht notwendig
  • Sehr langlebig in ihrer Gesamtheit
  • Verschiedene Bauformen möglich
  • Ausführung als Kipp–Gelenkarm–Markise oder Gelenkarm–Markise
  • Volant-Plus im Ausfall bei der Opal-Digne-Markise möglich
  • Licht-Spots können in die Kassette integriert werden



Sonder Markise

Diese Terrassenmarkisen erfüllen bestimmte Sonderaufgaben, welche meist durch die Standart-Markise nicht abgedeckt werden. Hier eine Markise mit übereinander liegenden Armen, wodurch der Ausfall größer als die Breite der Markise sein kann.
Da normale Terrassenmarkisen mindestens 2 Arme haben, welche einmal geknickt werden, muss die Breite der Markise kleiner sein als der Ausfall! Ursache sind die in einer Ebene liegenden Arme, wodurch der Höhenaufbau der Markise gering bleibt und eine schlanke Bauform möglich ist.
Oder die freitragende Markise Duofix für besonders große Spannweiten:

Optionen die einen Terrassen-Aufenthalt noch schöner machen

  • Funkbedienung
  • Sonnen-Sensoren
  • Wind-Sensoren



Volant Plus

 

Lichtleisten und Spots




Heizungsstrahler … auch als Kombination