MB-LUX GmbH Rolladenbau
Ihr Fachmann für Rollläden und Sonnenschutz in Berlin und Brandenburg

Rolltor

Der Klassiker – das Rolltorim Kasten über derToröffnung montiert.

Bei uns als Problemlöser wenn Deckenlauftor oder Seitenlauftor nicht möglich oder nicht gewollt. Dann, ohne wenn und aber, als hochwertiges Systemelement mit allen Systemkomponenten. Ein individuelles Luxus-Garagentorsystem

In der heutigen Zeit werden sehr hohe Ansprüche gestellt, wenn es um das Verschließen von Garagen geht. Denn hinter den Öffnungen befinden sich in der Regel wertvolle Fahrzeuge oder Gegenstände. Aluminium-Kastenrolltore der Marke Resident. In aufgerolltem Zustand befindet sich das Garagenrolltor im geschlossenen Aluminium-Kasten. Durch diese Konstruktion kann der gesamte Deckenbereich für die Lagerung von Langware, Jet-Bags, Sportgeräten oder Dachgepäckträgern genutzt werden.

Der gesamte Mechanismus wie Antrieb, Abrollsicherung, Wellen befinden sich aufgeräumt und verdeckt im Kasten oberhalb der Toröffnung.
Eine Abhängung und somit auch keine statische Belastung zum Dach oder der Decke sind nicht notwendig.
Nur das Bedienfeld (Steuerung) und Notbedienungssysteme sind außerhalb der geschlossenen Einheit sichtbar.

Die Sicherheitseinrichtungen sind entsprechend ihren Vorschriften Standard. Wir lassen sie nicht allein bei der Wahl der Tor-Ausstattung, sondern beraten sie nach den gültigen Vorschriften und Richtlinien. Auch wenn die Ausstattungsliste länger wird, behalten sie ihr Leben lang nicht nur die Rechtsicherheit sondern auch die Gewissheit alles richtig gemacht zu haben.

Diese Frage nach einem Unfall zustellen, ist für einen Betreiber einer automatischen, maschinellen Anlage rechtlich wie auch moralisch zu spät. Verlassen sie sich auf Fachkompetenz aus dem Hause MB-LUX und ihre Risiken werden überschaubar.
Nach diesen Komponenten sollten sie fragen:

  • Abrollsicherung (immer Pflicht)
  • Kontaktleiste / Unterschienenabschaltung
  • Nothandkurbel Innen / Außen
  • Lichtschranke